News & Events

IFWK-FORUM: „Social Media“ analysiert Facebook, Twitter & Co im
Wirtschaftsleben – 28.04.2010
Businesstalk über Web-Interaktion im kaiserlichen Schlafzimmer

Im Jahr 2003 bereits erstmals definiert, ist heute das Thema „Web 2.0“ mit
Begriffen wie Facebook, Twitter, YouTube oder Xing in aller Munde: 2,5 Millionen
Nutzer in Österreich, über 400 Millionen weltweit zeigen, dass Facebook drauf
und dran ist, Google den Rang als meistbesuchte Site abzulaufen. Beispiele
wie die Besetzung der Wiener Uni oder eine Greenpeace-Initiative gegen
den Nestlé-Konzern zeigen auf, wie diffizil der Umgang mit sogenannten „Social
Media“ für diejeweiligen Kommunikationsverantwortlichen im Krisenfall ist. Das
Internationale Forum für Wirtschaftskommunikation (IFWK) hat das Thema
aufgegriffen und führende Expertinnen undExperten zu einem Diskussions-
abend in die Räumlichkeiten der zum Henkel-Konzern gehörenden Schwarzkopf
Akademie in Wien eingeladen.

Download: pi_ifwk_social-media_29042010.pdf

ifwk-forum-social-media_28042010
(v.l.n.r.): Univ.-Lektor DI Dr. Christoph F. Strnadl, Chief IT Architect der
Software AG, DDr. Julia Wippersberg, Universität Wien, Institut für Publizistik-
und Kommunikationswissenschaft, IFWK-Präsident Rudolf J. Melzer sowie
Josef Barth, Strategieberater für Social Media.
 
Sind Sie neugierig geworden? Hier können Sie gegen einen kleinen
Kostenbeitrag eine Mitschrift von dieser Veranstaltung anfordern.


  • Aktuelle News & Events
  • IFWK-EVENT: Neue Konkurrenten – andere Regeln!
  • IFWK-Lunch: „Mehr Wirtschaft im ORF wäre wichtig für Außenwirkung“
  • IFWK-FORUM: „Security & Privacy“
  • IFWK-FORUM: „Welche Bildung braucht die Wirtschaft?“
  • IFWK-FORUM: „Startups: Wien sucht den Anschluss“
  • IFWK-FORUM: „Wie kann die Innovationskraft der österreichischen Wirtschaft wiederbelebt werden?“
  • IFWK-FORUM: „Wer spricht eigentlich für die Wirtschaft?“
  • IFWK-FORUM: „Cultural Clash“
  • IFWK-DINNER: „Launiger Abend mit dem ‚bösen Wort'“
  • IFWK-FORUM: „Qualität im Wirtschaftsjournalismus“
  • IFWK-FORUM: „Wenn Arbeit krank macht“
  • IFWK-FORUM: „Entscheidungen unter Druck“
  • IFWK-FORUM: „Umgang mit Bedrohungsszenarien“
  • IFWK-Umfrage: Payable Content auf dem Vormarsch
  • IFWK-FORUM: „Krise, Emotion und Strategie“
  • IFWK-FORUM: „CyberCrime – medial unterschätzt?“
  • IFWK-FORUM: „Die Euro-Party ist vorbei!“
  • IFWK-FORUM: „Arabischer Golf – ja, aber wie?“
  • IFWK-FORUM: „Produktivität & Exporterfolge“
  • IFWK-FORUM: „Datagate“
  • IFWK-Kommentar: US-Datenskandal
  • IFWK-Umfrage: Mediennutzung im Top-Management
  • IFWK-FORUM: „Es gilt die (UN)Schuldsvermutung“
  • IFWK-FORUM: Business Lunch
  • IFWK-FORUM:“Wurde Euro schwachgeschrieben“
  • IFWK-FORUM: „Change Management“
  • IFWK-FORUM: „Smartphonisierung“
  • IFWK-Workshop: „Generation Y“
  • IFWK-FORUM: „Zukunft Industriestandort Österreich“
  • IFWK-FORUM: „Flucht in die Sucht“
  • IFWK-FORUM: „Wirtschaftsfaktor Innovation“
  • IFWK-FORUM: „Das Modell Schweiz“
  • IFWK-FORUM: „Österreich – korrupter als andere?“
  • IFWK-FORUM: „So tickt die Macht“
  • IFWK-Businesstalk: „Critical Communication“
  • Oktober 2010 – IFWK-Imagestudie
  • IFWK-FORUM: „Elektromobilität“
  • 24.6.2010 – Studie Pressearbeit
  • IFWK-FORUM:„Social Media“
  • IFWK-FORUM:„Kriminalität als Wirtschaftsform?“